Freitag, 4. Januar 2013

Love what you do: YARD-Designmarkt in Bochum

Wer denkt, dass sich die Kreativen des Landes ausschließlich in Berlin und Hamburg tummeln, irrt sich gewaltig. Auch das Ruhrgebiet hat einiges zu bieten, was nicht zuletzt Designmärkte wie der DesignGipfel, Zucker für die Seele oder der YARD-Designmarkt in Bochum zeigen. Letzterer konzentriert sich ausschließlich auf Aussteller aus dem Ruhrgebiet und fand für das Jahr 2012 zum letzten Mal am 8. und 9. Dezember statt. In der abgerockten industriekulturellen Stätte des alten Bochumer Bahnhofs beheimatet, bot der YARD-Designmarkt 70 Ausstellern und Künstlern die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu präsentieren. Ohne Industriekultur geht hier im Ruhrgebiet nichts. Aber diese Rohheit der ehemaligen Arbeitsstätten gibt Kunst und Kultur den angenehmen Kontrast zwischen Schnieke und Maloche.
Das Angebot der Aussteller reichte von Kleidung über Taschen, Schmuck, Drucken,  schönen Dingen aus Keramik, Holz, Wolle und Stoff bis zu selbstgebundenen Notizbüchern mit dem Einband alter Kinderbücher. Eine große Bandbreite von Stilen und Techniken war vertreten. So habe ich mich im Vorfeld etwas über die vielen Aussteller von Schmuck gewundert, vor Ort dann aber festgestellt, dass alle sehr unterschiedlich in ihrem Material, der Arbeitsweise und des Aussehens sind. Diese Vielfalt empfinde ich als sehr spannend und
anregend: Zu sehen, was es alles gibt, welche Werkstoffe und Techniken der Verarbeitung. Da kommen meine Synapsen in Wallung.

Die Arbeit zweier junger Damen hat es mir besonders angetan. Die erste kleine Verknalltheit hat mich am Stand von Doreen mit ihrem Label Dachs Dessert erwischt. Wunderschön illustrierte Broschen und Kettenanhänger, Aufbügelbilder aus Bio-Baumwolle (nebst praktischer Bügeltipps beim Kauf) und hinter dem langen Tisch schöner Dinge eine strahlende Verkäuferin, die jeden Kunden mit Anekdoten und Fragen zum Strahlen bringt. Ihre Illustrationen sind leicht, verspielt und nostalgisch, haben trotzdem eine große Ausdruckskraft. Verzaubert war ich da. Dachs Dessert gibt es in vielen Geschäften in ganz Deutschland und auch bei Dawanda.
(Links im Bild: Der Stand von Dachs Dessert  und rechts von Helenchens Welt)

Dass man mit Stoff nicht nur nähen kann, zeigen die liebevollen Schmuckstücke von Helena. Die mit (Vintage-) Stoff bezogenen Ohrringe, Buttons und Ringe leuchteten mir schon von weitem entgegen. Liebevoll dekoriert auf Etageren und einer selbstgebauten Holzkonstruktion bietet Helena ihre Schmuckstücke am liebsten auf Designmärkten an. Sie schätzt dabei besonders den direkten Kontakt mit den Menschen. Vor allem der YARD-Designmarkt liegt ihr am Herzen, da hier besonders Künstler aus dem Ruhrgebiet unterstützt werden. Die freundliche und offene Dortmunderin hat aber auch einen Dawanda-Shop, in dem eine Auswahl ihrer Produkte zu finden ist.
Die Termine von einigen Designmärkten im Ruhrgebiet für dieses Jahr stehen schon fest und sind mit Rotstift in meinem Kalender eingetragen:
Design-Gipfel:
Dortmund - 23. und 24. März 2013 // 14. und 15. September 2013 im Kulturort Depot
Essen - 13. und 14. April 2013 // 9. und 10. November 2013 in der Weststadthalle
Münster -  20. und 21. April 2013 // 16. und 17. November 2013 in der Mensa am Coesfelder Platz

Zucker für die Seele:
Essen - 17. März 2013 in der Zeche Carl


Weil ich nicht nur an Handgemachtem nicht vorbeikomme, sondern leider auch nicht an Pommes, durften die am Ende meines Besuchs in Bochum auch nicht fehlen.
Wie ist es bei euch: Geht ihr auch gern auf Designmärkte oder shoppt ihr die tollen Einzelstücke lieber im Netz?

Ich wünsche euch Schönes,
Natalie  

 
                        

Kommentare:

  1. Hallo liebe Natalie :) also ich muss gestehen ich war bisher noch nie auf solchen Märkten, aber die Idee gefällt mir irgendwie. Ich glaube zwar, dass das Angebot in Österreich nicht so groß sein wird, wie in Deutschland aber ich werde mich mal schlau machen. Die "abgerockte" Location find ich klasse und ich stelle es mir toll vor, dort zu schmöckern und Neues zu entdecken! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die tollen Tipps! Wir wohnen direkt neben der Zeche Carl! :)

    AntwortenLöschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...