Dienstag, 12. März 2013

12 von 12 im März

Ein  Tag voll Weiß und Schwarz, Entzücken und Entsetzen. Bären und Gänse kommen auch vor. Im letzten Akt sogar Schokolade.

Was es mit den 12 von 12 auf sich hat? Vielleicht kennt ihr schon die hübsche Aktion, die Chad Darnell ins Leben gerufen hat und durch Caro von Draußen nur Kännchen im deutschsprachigen Raum weitergeführt wird: Am 12. fotografiert man seinen Tagesablauf und zeigt davon dann zwölf Fotos in seinem Blog - 12 von 12. Los gehts.

Heute habe ich

mich gefragt, ob das wirklich sein muss.


Meine Teetasse den Witterungsumständen angepasst.


















Auf den Zug gewartet,


















 und mich mit meiner Mary-Poppins-Tasche auf den Weg gemacht,






um Menschen den richtigen Weg zu weisen.


Alte Freunde wiedergetroffen.


Niederrheinische Rhein-Romantik erlebt.


Frühlingsgefühle bekommen,


und dann auch noch Frühlingshoffnung: Die Wildgänse kommen zurück.
Die Stimmung genutzt und mich mit dem Kitchen Hero Donal Skehan für kommende Picknicks präpariert.

Dann zwei doofe E-Mails und ich wollte ins Bett. Grimassen, schiefes Singen, In-die-Rippen-pieksen und Youtube-Videos von niedlichen Tieren waren leider vergeblich. Danke trotzdem an den Herzensmann. Also mussten härtere Geschütze aufgefahren werden.

Aufheiterungsversuch 1:
War zu schwach. Aufheiterungsversuch 2:
Check.

Ich wünsche euch Schönes

Natalie

Kommentare:

  1. Na, was da bei euch an Schnee liegt ist ja niedlich ^^. Ja, ich darf so reden, in Hamburg bleibt alle Jubeljahre mal was liegen und aktuell türmt es sich hier.

    AntwortenLöschen
  2. die aufheiterungsversuche sind ja niedlich :) schokolade geht bei mir immer :D ich hoffe, deine laune ist inzwischen wieder top :)

    AntwortenLöschen
  3. Nicht schoen, dass Du gestern keinen guten Tag hattest! Hoffentlich zeigt sich der Mittwoch bisher von einer besseren Seite.
    Sag mal - wie heissen denn die kleinen Baerchen? Sie kommen mir schrecklich bekannt vor. Ich kann sie grad nur nicht gedanklich zuordnen.

    AntwortenLöschen
  4. Holla. Ich hoffe die Stimmung ist heute besser! Kauf dir Lockenwickler und fotografiere dich selbst im Spiegel. Hilft immer :)!

    AntwortenLöschen
  5. Hehe danke schön. :)

    Liebe Grüße Lisa Marie

    AntwortenLöschen
  6. hey du warst bei mir umme ecke ... ich hoffe die Stimmung ist jetzt wieder heller...

    lg

    michaela

    AntwortenLöschen
  7. Die Emails waren ja wohl wirklich fies, wen nichmal Schokolade hilft...
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen Natalie :)
    oh das ist aber eine tolle idee und sehr interessant zu verfolgen, was du so den ganzen Tag gemacht hast! Das mit den E-Mails klingt ja gar nicht erfreudlich :( ich hoffe, deine Stimmung hat sich mittlerweile wieder gebessert (dass süße Tiervideos und schiefes Singen nicht geholfen haben, ist ja schon mal sehr aussagekräftig...aber süß, dass er sich so bemüht hat :)). So nun bin ich dazu gekommen mir dein Kommentar genau durchzulesen: Salat mit Heidelbeeren? Noch nie probiert - ist aber definitiv ein muss für den frühling! Danke für den Tipp! Wurde bereits notiert :D
    Ja wir müssen in unserem Studium 2 Bachelorarbeiten schreiben...scheint wohl nur in Österreich so zu sein...finde ich auch sehr doof, weil man sich so 2x ein Thema überlegen muss und alles quasi doppelt macht...Recherchearbeiten, wissenschaftliche Methodik usw :-/ aber was solls...irgendwann hat alles mal ein Ende (auf welches ich mich schon freue :D). Du kannst mir gerne über Facebook oder per E-Mail schreiben! Ich freue mich auf Post von dir!

    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. p.s. und wg. den chia-samen :) da versuche ich heute mal einen Pudding und werde das am Wochenende posten! Hoffen wir es klappt ;)

      Löschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...