Sonntag, 11. August 2013

Samstag ist mein Lieblingsort in Stuttgart

Heute zeigen einige der Blogowski-Elsen ihren Lieblingsort. Ich als Essenerin-im-Herzen im Exil zeige euch meinen Lieblingsort in Stuttgart, den es nur samstags gibt.
Den Ort an sich gibt es an jedem Tag in der Woche, aber zu meinem Lieblingsort wird er nur am Samstag.
Rund um die Markthalle in der Stuttgarter Innenstadt finden samstags ein Trödelmarkt und Wochenmarkt statt - und der Besuch dieser Märkte ist mein liebstes Ritual.
Ich nehme euch mit auf meinen samstäglichen Weg und dieser beginnt, vom Charlottenplatz kommend, auf dem Trödelmarkt.
Ein Besuch lohnt sich immer. Tage, an denen ich mir vornehme "nur mal zu gucken", sind immer die ergiebigsten. Hier gibt es alles: von Büchern über Geschirr, altem Spielzeug, Schmuck, Kleider, Ansichtskarten, Blechschilder, Spitzendeckchen, vintage Handtaschen und Möbel, Fuchsstolas,... Die Stände sind liebevoll hergerichtet, die Verkäufer gut gelaunt, und man kann echte Schnäppchen machen. Aber es lohnt auch, sich einfach bei schönem Wetter über den Karlsplatz treiben zu lassen und Menschen und kuriose Waren zu beobachten. Jeden Samstag von 8 bis 16 Uhr ist das möglich.

Weiter geht es zum Wochenmarkt auf dem Schillerplatz und Marktplatz.  Auf dem Schillerplatz gibt es weniger Stände und es geht eher ruhig und gemütlich zu. Angeboten werden regionales Obst und Gemüse, viele Blumen, Kräuter, Honig und selbstgekochte Marmeladen. Gleiches auf dem Marktplatz, aber hier stehen die Stände dicht an dicht und es ist allgemein etwas hektischer und voller - dafür ist die Auswahl größer.
Es macht mir großen Spaß die Vielfalt an Tomatensorten und die unterschiedlichen Farben, die Möhren haben können, zu betrachten. Oder, wie gestern, mit Schreck festzustellen, dass es schön Kürbisse und Rote Bete gibt. Ich halte mich lieber noch an Heidelbeeren und Erdbeeren, in der nächsten Woche sind dann die Pfifferlinge fällig. Ach, und Pflaumenmus wollte ich ja auch kochen - wie ihr seht, gibt es Anregungen genug.  Wer also auf Ideensuche ist, über Vielfalt staunen und regionale Produkte einkaufen möchte, der ist hier dienstags, donnerstags und samstags von 7 bis 13 Uhr genau richtig.
Zum Schluss gehe ich mit euch in die Markthalle - spätestens als ich hier zum ersten Mal war, habe ich mich in Stuttgart verknallt.
In der Markthalle gibt es Nahrungsmittel, Leckereien und Delikatessen aus der ganzen Welt. Auch wenn es manchmal etwas mühsam ist, sich durch die engen Gassen und Menschen zu schieben, es ist immer ein Erlebnis. Die Gerüche und Farben machen so Lust auf kochen, essen und genießen - hach.
Aber auch allein das Gucken macht viel Spaß. Vor einigen Wochen bin ich kaum durch die Eingangstür gekommen, weil grad zwei Busladungen Touristen in die Markthalle hinein gespült wurden. Als ich dann dachte "Herrje, immer diese Touristen!", hatte ich ein Gefühl des Angekommenseins.
Wenn man anschließend noch Lust hat, völlig auszurasten und/oder auch noch den letzten Cent Geld auszugeben, dann sollte man eine Etage höher zu Merz & Benzing gehen. Hier gibt es alles was das Deko-, Koch-, Geschirr- und Schöne-Dinge-Herz begehrt. Doch dazu ein andermal mehr.

Falls ihr Lust auf Streifzüge zu Leblingsorten im Ruhrgebiet habt, dann schaut doch mal bei den anderen Blogowski-Damen vorbei:
Gesa von kleine Meise - großes Herz nimmt uns mit nach Dortmund.
Berit von Marmelade Kisses zeigt uns die Duisburger Stadtbibliothek.
Haydee ( Zauberhaft Wohnen) macht einen Spaziergang durch das Bochumer Villenviertel am Stadtpark.
Nina gibt in ihrem Werkeltagebuch eine Stadtführung durch Lünen.
Eine Liebeserklärung ans Ruhrgebiet der Cupcakequeen.
Heidi von Minus78 stellt einen der wirklich bezaubernsten Orte Essens vor: die Margarethenhöhe.
Carmen von Fabulatoria liebt die Ruhr.

Ich wünsche euch Schönes

Natalie

Kommentare:

  1. Liebe Natalie,
    ich finde Märkte und Trödelmärkte auch immer toll. Auf dem in Stuttgart war ich auch schon:)

    AntwortenLöschen
  2. Wow.. das wäre was für mich. Ich würde vermutlich komplett pleite wieder heim gehen :-))

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Natalie,
    das sieht ja toll aus. Hast recht, es gibt schon Kürbise, ist mir aber auch noch was zu früh, dann hat man ja im Herbst nichts mehr ;) Mit dem Pflaumenbaum bei meinen Eltern im Garten dauert es aber auch noch was, der hängt zwar dick voll, aber die sind noch alle grün. Ich halte mich auch an Heidelbeeren im Moment, gestern ein Kilo zu Marmelade verkocht und heute Morgen gab es Heidelbeer-Pancakes zum Frühstück.
    Hab noch einen schönen Sonntagabend...
    Liebe Grüße
    Mone :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag deinen Lieblingsort. Und dass es ihn nur einmal die Woche gibt macht ihn ganz besonders :o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja toll da aus! Das könnte auch mein Lieblingsplatz am Samstag werden. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Die kleinen Puppenstuben auf dem Flohmarkt sind ja ganz bezaubernd. Ach, ich war ewig nicht mehr in Stuttgart.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Natalie,
    dieses Stübchen mit Resopaltisch, einfach wunderbar. Was für tolle Bilder. Sollte es uns jemals wieder nach Stuttgart verschlagen, dann auf jeden Fall an einem Samstag.
    Alles Liebe von Nina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Natalie,

    wer weiß wie oft wir uns da schon unwissentlich über den Weg gelaufen sind. ;) Denn das sind auch die Orte zu denen es mich morgen zwangsläufig wieder verschlagen wird. So wie eben jeden Samstag, wenn ich Zeit habe und Markt ist. Vielleicht laufen wir uns ja über den Weg, das wäre toll, oder?

    Ich wünsche dir einen schönen Freitagabend und schicke dir liebe Grüße,

    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Hi Natalie.
    Eben haben wir zusammen auf Twitter "gefeiert" und ich fand deine Idee, nach der Twitterparty einen Blogpost zu kommentieren so gut, dass ich das gleich in die Tat umsetze. Nägel mit Köpfen und so weiter...
    Da ich in Stuttgart geboren bin, hat mich dein Beitrag über die Stadt total gefreut und ich konnte in Erinnerungen schwelgen. Merz&Benzing ist einer meiner Lieblingsläden in der Heimat, bei jedem Besuch schlendere ich da durch. Freu mich auf deine weiteren Posts.

    Lieben Gruß
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. bald ...

    Nochmals vielen Dank für die Tipps. Nach dem Bericht hier freu ich mich noch mehr auf Stuttgart.

    Gruß
    Jens

    AntwortenLöschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...