Sonntag, 22. Mai 2016

1 x Bärlauchpesto = 3 Rezepte
Bärlauch-Ricotta-Pasta mit Zitrone

Nudeln mit Pesto - läuft. Never change a winning Keine-Zeit-oder-Lust-zu-Kochen-und-es-schmeckt-ja-auch-Essen.
Aber auch das beste Team braucht mal einen Auswechselspieler oder neuen Stürmer. Der neue Stürmer heißt in diesem Fall Ricotta Zitrone und hat es faustdick hinter den Ohrem. Cremig zart und sommerlich frisch ist er eine Bereicherung für die Mannschaft 1. FC Nudeln mit Bärlauchpesto. Und trotz dieses Neuzugangs gehört dieses Gericht immer noch zu den schnellsten der Bundesliga für flotte Küche.




Zutaten für 2 Portionen Bärlauch-Ricotta-Pasta mit Zitrone

250g Pasta nach Wahl

1 Bio-Zitrone (mit unbehandelter Schale)
4 gute EL Ricotta
4 EL Bärlauchpesto
Salz, Pfeffer

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Die Zitrone unter heißem Wasser abspülen und dann abtrocknen. Die Schale mit einem Zestenreißer oder einer Gemüsereibe abhobeln.

Bevor du die Nudeln abgießt, nimm 2-3 EL vom Nudelwasser ab, das brauchst du gleich.

Gib die abgegossenen Nudeln aus dem Sieb zurück in den Topf, nicht zurück auf die Herdplatte stellen, und gib den Ricotta, das Bärlauchpesto und löffelweise vom Nudelkochwasser hinzu. Vermenge alles miteinander, bis es die gewünschte Konsistenz hat (du kannst natürlich noch mehr Ricotta oder Brlauchpesto hinzugeben), und schmecke die Bärlauch-Ricotta-Pasta mit Salz und Pfeffer ab.

Statt Bärlauchpesto kannst du auch ein anderes, würziges Kräuterpesto verwenden, zum Beispiel Petersilien- oder Minzpesto.

Machst du gerne Pestos mit ungewöhnlichen Kräutern oder bist du eher bei den Klassikern dabei?

Die anderen Rezepte aus dieser Mini-Reihe "1xBärlauchpesto = 3 rezepte" findest du hier:
Grundrezept für Bärlauchpesto
Weiße Pizza mit Spargel und Bärlauchpesto



Ich wünsche dir Schönes
Natalie


Bleib auf dem Laufenden und erfahre als Erste/r von neuen Rezepten und Beiträgen:
Facebook   |   Twitter   |   Instagram

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...